Deutsch

Kernfach Deutsch

Förderung der Lesekompetenz

Im Deutschunterricht orientieren wir uns natürlich an den Vorgaben des Rahmenplans und erfüllen dessen Anforderungen auf seinen vielfältigen Gebieten. Ein besonderes Augenmerk richten wir dabei auf die Förderung der Lesekompetenz, weil diese für alle Fächer von größter Wichtigkeit ist.

Deshalb lesen wir jedes Schuljahr mindestens ein Buch im Unterricht und die Kinder lesen darüber hinaus weitere Bücher zu Hause, zu denen sie vielfältige Aufgaben bearbeiten. Zum Beispiel stellen sie ihre Bücher mit Hilfe eines Plakats in einer Präsentation vor der Klasse vor, beantworten Fragen auf Antolin, führen ein Lesetagebuch oder erstellen eine Lesekiste.

Um auch die schwächeren Leserinnen und Leser optimal zu unterstützen, haben wir schon vor vielen Jahren das Lesetraining eingeführt. Dabei treffen sich ältere Schülerinnen und Schüler einmal die Woche mit ihrem Lesepatenkind und üben anhand ganz unterschiedlicher Aufgabenformate Lesegeschwindigkeit und sinnentnehmendes Lesen. Detailliertere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite „Förderung“.

In Jahrgang 6 nimmt außerdem jedes Kind an einem Vorlesewettbewerb teil. Die Siegerinnen bzw. Sieger der Klassen treten gegeneinander an und ermitteln so das Kind, das unsere Schule beim Bezirksentscheid vertritt. Dieser fand in den letzten Jahren wiederholt in unserer wundervollen Bibliothek statt. Diese ist natürlich ein weiterer Baustein in unserer Leseinitiative, denn dort gibt es sehr viele schöne und abwechslungsreiche Bücher, die entweder vor Ort gelesen oder ausgeliehen werden können.

Sprachförderung

Aber auch das Training und die Förderung der sprachlichen Fähigkeiten kommen nicht zu kurz. Unsere Sprachförderung in den Jahrgängen 5 und 6 kommt Kindern mit Nachholbedarf in ebenjenen Bereichen zugute; im Deutschunterricht werden vielfältige Phänomene der Rechtschreibung und Grammatik behandelt. Damit kommen wir unserem Auftrag, die Rechtschreibung vertieft zu behandeln (zum Thema Rechtschreibung muss in den Jahrgängen 5 bis 8 jeweils eine Klassenarbeit pro Halbjahr geschrieben werden) nach.

Für die Kinder, die gerne kreativer tätig sind, bieten die Felder Fabeln, Märchen, Gedichte, Beschreibung, Bericht und andere vielfältige Möglichkeiten.

Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.

Franz Kafka
© 2022 | Gymnasium Bornbrook
© 2022 | Gymnasium Bornbrook
© 2022 | Gymnasium Bornbrook
© 2022 | Gymnasium Bornbrook
,,

Rundgang

Frische Perspektiven

pin

Termine

Herzlich willkommen!

Kurzbesuch vor Ort

Sa., 27. November 2021

Alternative zum Tag der offenen Tür,

von 11 bis 14 Uhr

Online-Sprechstunde

Do., 9. Dezember 2021

18 bis 19 Uhr

Schulrundgang

Do., 6. Januar 2022

17 bis 19 Uhr

Anmeldewoche

Mo., 31. Januar 2022 bis

Fr., 4. Februar 2022

Täglich von 8 bis 13 Uhr,

am Montag zusätzlich von 15 bis 18 Uhr,

persönlich oder online.

,

Kontakt

In Verbindung treten

Gymnasium Bornbrook

Schulenburgring 4

21031 Hamburg

Tel.: (040) 42 89 54-210

Fax: (040) 42 89 54-219

,,

Rundgang

Frische Perspektiven

pin

Termine

Herzlich willkommen!

Kurzbesuch vor Ort

Sa., 27. November 2021

Alternativ-Angebot zum Tag der offenen Tür,

von 11 bis 14 Uhr

Online-Sprechstunde

Do., 9. Dezember 2021

18 bis 19 Uhr

Schulrundgang

Do., 6. Januar 2022

Kurze Schulrundgänge Schule; 17 bis 19 Uhr

Anmeldewoche

Mo., 31. Januar 2022 bis

Fr., 4. Februar 2022

Täglich von 8 bis 13 Uhr,

am Montag zusätzlich von 15 bis 18 Uhr,

persönlich oder online.

,

Kontakt

In Verbindung treten

Gymnasium Bornbrook

Schulenburgring 4

21031 Hamburg

Tel.: (040) 42 89 54-210

Fax: (040) 42 89 54-219

,

Kommunikation

In Verbindung bleiben

Unsere Schulcloud

Online-Vertretungsplan

Caféteria-Bestellsystem

Lernprogramm Mathematik